Tschechische Gebirge » Riesengebirge » Torfmoor Úpská rašelina

Torfmoor Úpská rašelina

Der größte Gipfeltorfgrund im Riesengebirge. Er liegt zwischen der Baude Luční bouda, dem Kamm Hraniční hřeben, der Baude Obří bouda und dem Berg Studniční hora in der Seehöhe etwa 1400 m.

Diese Lokalität hat die Fläche 73 ha und wurde zum Naturschutzgebiet erklärt. Hier quellen die Flüsse Úpa und Bílé Labe. Der Torfgrund ist mit dem Knieholz bedeckt. Man kann hier die seltenen Pflanzen finden. Durch den nordlichen Teil führt der touristischen Weg.